Persönliches

Während meiner Ausbildung habe ich immer wieder Ansätze gefunden, mich mit Kunst zu beschäftigen. So studierte ich zwei Semester Kunst für das Lehramt an der Universität in Gießen, entschied mich schließlich dennoch für ein Sprachenstudium.

 

Nebenbei folgten Kurse in Steinskulptur, Akt- und Ölmalerei sowie Porträt zeichnen. Während meines Auslandssemesters 1991/92 in Martinique/Karibik setze ich mich intensiv mit Holzskulptur auseinander. Auch meine Reisen nach Mittel- und Südamerika haben meinen künstlerischen Ausdruck sehr geprägt.



Während meiner Ausbildung durch den Kölner Künstler Günter Limburg habe ich 16 Jahren in dessen Atelier gearbeitet. Zur Zeit beschäftige ich mich auch mit der Fotografie.